GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Super Mario Maker 2: Review

  Nintendo Switch 

Mit Super Mario Maker 2 erschien vor Kurzem nun der langersehnte Nachfolger, auf den alle Levelbaumeister schon so lange hin fieberten. Ausgestattet mit zahlreichen neuen Features und Elementen, möchte Nintendo den Vorgänger übertrumpfen und noch mehr Mario-Fans ins Bastel-Boot holen. Ob es Nintendo gelungen ist an den Nachfolger anzuknüpfen, ihn vielleicht sogar noch besser zu machen als den Vorgänger, erfahrt ihr im folgenden Test.

Bauen oder spielen?

Super Mario Maker 2 stellt euch zu Spielbeginn vor die Qual der Wahl – wollt ihr Kopfüber ins Abenteuer stürzen und im Einzelspieler, hier genannt Abenteuer-Modus, leicht an die Materie herangeführt werden? Legt ihr sofort Hand an den Editor und beginnt eure eigenen Levelkreationen zu basteln oder springt ihr gleich in eines der schier unendlichen Levels, die von anderen Baumeistern schon erstellt wurden? Die Wahl liegt bei euch, für einen entspannten Einstieg und ohne Vorkenntnisse empfiehlt sich jedoch uneingeschränkt der Abenteuer-Modus, in dem ihr mit den neuen Features und Elementen vertraut gemacht werdet. Außerdem sammelt ihr hier unter Umständen schon ein paar Ideen für alle zukünftigen Levels in eurer anstehenden Baumeister-Karriere.

Die Story des Abenteuer-Modus ist schnell erzählt. Mario und einige Toad-Arbeiter sind gerade mit der Fertigstellung des Schlosses für Prinzessin Peach fertig, als der Rückgängig-Hund auf eine Raketen-Kachel tritt und das gesamte Schloss zerlegt. Die einzige Möglichkeit die sich jetzt den Toads und Mario offenbart, ist wieder von Vorne zu beginnen, doch leider fehlen die entsprechenden Münzen um den Bau von Vorne zu beginnen. An dieser Stelle greift Mario ins Geschehen an und wagt sich an die ersten Aufträge, die sich als gesammelte Levels herauskristallisieren, die Mario für Münzen abschließen muss.

Super Mario Maker 2 Screenshot


Eigens für Super Mario Maker 2 hat Nintendo über 100, teils sehr kreative und abwechslungsreiche Levels erstellt, die vor interessanten Einfällen nur so strotzen. Nintendo geizt nicht mit Level-Ideen für euch angehende Baumeister und zeigt euch hier spielerisch mit welch unterschiedlichen Methoden ihr kreative Levels erstellen könnt. Je weiter ihr im Abenteuer-Modus voranschreitet, desto mehr Möglichkeiten der Interaktion erschließen sich euch vor dem Schloss. Hier warten im Verlauf des Spiels zahlreiche Charaktere auf euch, die spezielle Aufgaben für euch haben, an deren Abschluss die ein oder andere Belohnung auf euch wartet.

Super Mario Maker 2
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Marco Peters

Super-Mario-Maker-2


Super-Mario-Maker-2


Super-Mario-Maker-2


Super-Mario-Maker-2


Marco Peters am 09 Sep 2019 @ 12:43
oczko1 Kommentar verfassen