GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

PlayStation Vita: Hardware Special

  PlayStation Vita 

Die technischen Daten der Vita

Dass die Vita technisch einiges unter der Haube hat, haben wir bereits angesprochen. Die Daten lassen die Konkurrenz aus dem mobilen Sektor über weite Strecken zwar auch hinter sich, allerdings zeigen sich bei den beiden integrierten Kameras - eine sitzt vorne, eine hinten - auch deutliche Defizite: Mit einer maximalen Auflösung von 640 x 480 Pixeln bei 60 Bildern pro Sekunde gewinnt man wohl keinen Blumentopf mehr. Für notdürftige Schnappschüsse bei guter Belichtung reicht das allerdings allemal, und ausserdem will Sony mit dem Gerät ja nicht im Bereich der Digitalkameras mitmischen.

Ebenfalls etwas schade ist, dass der Akku dieses Mal fest verbaut ist und bei entsprechender Nutzung auch schnell den Geist aufgibt - da fordert die Power der Vita ihren Tribut. Die von Sony angegebene Laufzeit von drei bis fünf Stunden wurde während unseres Tests aber immer erreicht, und für jene, denen das nicht reicht, gibt's im Handel separat eine externe Batterie zu erwerben.



Nun aber alle wichtigen technischen Finessen in der detaillierten Übersicht:

Prozessor:
  • ARM CortexTM-A9-Core mit vier Kernen
GPU:
  • SGX543MP4+ mit vier Kernen.
  • Basiert auf der PowerVR SGX-Architektur und bietet dynamische Lastverteilungen.
Arbeits- und Grafikspeicher:
  • Mit 512 MB Arbeitspeicher und 128 MB Grafikspeicher sieht sich die Vita bestens für grafisch anspruchsvolle Spiele gerüstet.
Bildschirm und Touch-Flächen:
  • OLED-Multi-Touchscreen (kapazitiv) mit einer Auflösung von 960 x 544 Pixeln, 12 cm Diagonale und 16:9-Bildverhältnis.
  • Rückseitiges Multi-Touchpanel (kapazitiv) mit ebenfalls 12 cm Diagonale.
Kameras:
  • Je eine auf der Vorder- und Rückseite.
  • Auflösungen: 320 x 240 bei 120 fps, 640 x 480 bei 60 fps.
Sensoren und Positionsbestimmung:
  • Sechs-Achsen-Sensorensystem (dreiachsiger Kreisel, dreiachsiger Beschleunigungssensor, dreiachsiger elektronischer Kompass).
  • Integriertes GPS beim 3G-System. WiFi-Modell mit Unterstützung durch WLAN-Positionsbestimmung.
Wireless-Verbindungen:
  • 3G-Mobilfunknetz-Verbindung bei 3G-Modell.
  • IEEE 802.11 b/g/n (WLAN/Ad-hoc-Modus).
  • Bluetooth 2.1 + EDR (A2DP/AVRCP/HSP)
Steckplätze und Anschlüsse:
  • PlayStation Vita-Kartensteckplatz
  • Speicherkartensteckplatz (Sony-eigenes Format)
  • SIM-Karten-Steckplatz (nur 3G-Modell)
  • Multifunktionsanschluss (Ladebuchse und USB-Kommunikation)
  • Zubehöranschluss
  • Kopfhörerbuchse
Gewicht:
  • WiFi-Modell: 260g
  • 3G/WiFi-Modell: 279g
Äussere Abmessungen:
  • ca. 182 x 18,6 x 83,5 mm (Breite x Höhe x Tiefe)

PlayStation Vita
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 


 
Andy Wyss am 13 Feb 2012 @ 14:59
oczko1 Kommentar verfassen