GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

SSX 4 - On Tour: Review

  Playstation Portable 


Steuerung mit Tücken

In Sachen Steuerung, und vor allem dem Tricksystem, standen die Entwickler vor einer besonderen Herausforderung. Denn auf der einen Seite fehlt der PSP ein zweiter Analogstick und auf der anderen Seite ist die Steuerung via Analogstick auf der PSP nicht jedermanns Geschmack. Die Umsetzung ist leider nur bedingt gelungen, ganz besonders bei den halsbrecherischen Tricks bei denen haben die Entwickler auch auf das Repertoire von SSX 3 zurückgegriffen. Zwar gibt es in SSX On Tour keine Übertricks mehr, diese heissen ab sofort Monstertricks sehen aber freakig wie immer aus. Ebenfalls auf die kleine UMD haben es die guten alten Rails und die fetten, angsteinflössenden Sprungschanzen geschafft. Hierbei müsst ihr vor allem die Tricks gekonnt mit Flips und Grabs kombinieren um dadurch den Trick-Highscore zu knacken, welche euch in den Olymp der Helden teleportiert.

Ihr werdet euch zwar mit der Zeit an die etwas hakelige und ungenaue Steuerung gewöhnen, trotzdem ist es völlig unklar warum ihr immer wieder ohne Grund stürzt oder einfach zurückgesetzt werdet. Dies ist vor allem in den Monster-Half-Pipes sehr ärgerlich, denn hier stürzt ihr auch manchmal ohne jeglichen Grund oder das Programm beendet einen noch nicht fertigen Trick von alleine. Die fetten Combo-Punkte sind dann weg und in solchen Pipes kommt ihr danach nicht mehr so richtig in Schwung und müsst das Rennen neu beginnen. Dies ist jedoch nicht nur in der Pipe der Fall, auch bei ganz normalen Rennen stellen sich solche Patzer ein. Dies schwächt den sonst sehr guten Eindruck doch gewaltig.

Grafisch und akustisch Opulent

Eins vorweg, die Grafik sieht für PSP-Verhältnisse grandios aus. Die Umsetzung kann durch eine detaillierte und flotte Grafik überzeugen. Es ist immer wieder erstaunlich was das kleine Stück Hardware alles auf das kristallklare Display zaubern kann. Klar, einige Effekte mussten die Jungs von EA Sports Big abschwächen und auch die Texturen des Schnees sind teilweise etwas grob ausgefallen, aufgrund des extremen Speeds fallen diese Schwächen jedoch nur bedingt auf. Ausserdem wurden die Strecken aus SSX 3 nun mit etwas dunkleren Texturen bespickt und auch einige Nachtfahrten haben es auf das Modul geschafft. Trotzdem haben sich auch die einen oder anderen Clipping-Fehler auf die UMD geschlichen. So seht ihr die Skiwelt von unten oder fahrt mit der Kamera durch Bäume und Felsen, dies stört jedoch nur in den wenigsten Fällen.

Der Soundtrack von SSX On Tour richtet sich nun wieder an die rockige Sparte. Deswegen werdet ihr auch die harten Gitarrenriffe einiger Kultmusiker hören und vielleicht sogar wieder erkennen. Es macht einfach viel mehr Spass den Berg mit fetten Sounds herunterzubrettern. Insgesamt haben es einundvierzig Tracks auf die UMD geschafft und ihr dürft das Spiel auch in einen praktischen Player-Modus schalten, wodurch die PSP zum tragbaren Musikplayer wird.

SSX 4 - On Tour
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?
 

SSX-4---On-Tour


SSX-4---On-Tour


SSX-4---On-Tour


Daniel Hanin am 11 Nov 2005 @ 15:26
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen