GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Virtua Pro Football: Review

 
Hersteller: SEGA
Publisher: SEGA
Genre: Simulation und Sport: Sport
USK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
PEGI: -
Spieler: 4
Weitere Infos: Game-Facts zu Virtua Pro Football

Fazit von Can Baris

Nach dem Intro hatte ich ganz kurz Freude und dachte an einen Arcade-Fussballtitel, welcher komplett im Cel Shading-Look aussehen würde. Als Nischenprodukt hätte Virtua Pro Football dann nämlich halbwegs eine Daseinsberechtigung errungen. Doch indessen bestreitet der Titel einen misslungenen Mittelweg und gefällt weder als Arcade- noch als Simulationsspiel. Das eigenartige Gameplay, welches vor allem der katastrophalen Ballphysik zu verdanken ist, die staubige Technik, der nervtötende deutsche Kommentator und die mangelnde Langzeitmotivation sind nur einige Argumente gegen einen Kauf. Ansatzweise sind gute Ideen zu spüren - beispielsweise ist der Spielermodus eine nette Abwechslung zum sonstigen Manageralltag, den es in Sportspielen nur allzu oft gibt. Doch aufgrund mangelnder Detailliebe und eines merkwürdigen Aufbaus kann auch dieser Teil des Spiels nur wenig Spass machen. Das Urteil ist darum schnell gefällt: Wer auf Fussball steht, wartet diese Saison lieber auf Pro Evolution Soccer 6 und FIFA 07!


Review Lesen - Seite 1

Pro: Contra:
+ Viele Ligen
+ Spielermodus mit guten Ideen
+ Niedriger Preis
+ Netter Sound
- Mieses Gameplay
- Grottige Ballphysik
- Grauenhafter deutscher Kommentator
- Völlig veraltete Grafik
- Keine aktuellen Aufstellungen
- Keine Langzeitmotivation

Gesamtwertung:  
GBase Score:
4.0
Herausforderung: Mässig
Geeignet für Gelegenheitsspieler
Spieldauer: 5 - 10 Std.
Abwechslung: Geht so
Atmosphäre: Geht so
Langzeitmotivation: Keine
Bedienung: Ungenau
Preis/Leistung: Gut
Multiplayer: Geht so

Virtua Pro Football
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Can Baris am 24 Sep 2006 @ 17:39
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen