GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Metal Gear Solid 3 - Snake Eater: Review

 
Hersteller: Konami
Publisher: Konami
Genre: Action: Adventure
USK: -
PEGI: -
Spieler: nur Singleplayer
Weitere Infos: Game-Facts zu Metal Gear Solid 3 - Snake Eater
Wow! Selten hat mich ein Spiel derart gefesselt wie Metal Gear Solid 3: Snake Eater. Eine ganze Woche lang hielt mich der Espionage-Thriller in Atem und ich war geistig fast jede Minute im Dschungel mit Snake. Nach fünfzehn Stunden im Normal-Modus war dann das Abenteuer schliesslich zu Ende. Snakes neuestes Abenteuer bietet einfach alles was ein Top-Spiel wirklich ausmacht: Eine kinoreife und diesmal nachvollziehbare Story, eine opulente Technik und viele spielerische Neuerungen, welche das Spielerlebnis intensivieren. Fans der Serie erwartet mit dem dritten Teil das bis dato beste Metal Gear Solid. Jene, die eine PS2 ihr Eigen nennen, und nur schon im Ansatz etwas mit Action anfangen können, sollten sich diesen Titel unbedingt näher anschauen. Hideo Kojima ist nämlich hier wirklich ein Meisterwerk gelungen!

Fazit by Green Beret

Lang ist es her, dass mich ein MGS-Titel vor die Konsole gebannt hat, Snake Eater schafft dieses problemlos! Grafisch entfacht Hideo Kojima`s ein wahres Grafikfeuerwerk auf der doch schon etwas betagten PS2, genau so wie beim Sound. Auch hier erwartet den Spieler ein Hochgenuss erster Güte! Die zahlreichen Verbesserungen und Erneuerung in Snake Eater runden die Sache nochmals ab und lassen die Spielwelt noch realistischer wirken. Wer die Vorgänger kennt und mochte, der wird Metal Gear Solid: Snake Eater lieben! Desshalb: Kaufempfehlung!

Fazit by SepHi

Danke Kojima San! Mit Metal Gear Solid 3: Snake Eater steht nun auch uns Europäern der meiner Meinung nach bislang beste Teil der Metal Gear Solid-Serie ins Haus. Dabei fesselt der Titel einen vom ersten Gebüsch bis in den letzten Sumpf und animiert durch die netten freischaltbaren Goodies auch zu erneutem Durchspielen. Cineastische Präsentation wird auch bei diesem Teil der Serie wieder ganz gross geschrieben. Da geniesse ich es, mich nach einer längeren Passage im Spiel auch mal in meinem Sessel zurückzulehnen und eine der bombastisch inszenierten Zwischensequenzen zu geniessen. Wer auch nur annähernd etwas mit den Vorgängern Anfangen konnte, sollte nicht zögern sich Snake Eater schleunigst zu besorgen.

Zocker, welche sich allerdings schon mit Teil eins und zwei der MGS-Saga nicht anfreunden konnten, sollten auch Snake Eater vorher Probe spielen. Die Dialoge nehmen in ihrem Streben nach tiefgründiger Philosophie manchmal schon fast übermässige Dramatik an, was sie dann in seltenen Fällen etwas lächerlich wirken lässt. Den meisten Spielern fallen solche Details aber ohnehin kaum auf und ich selbst habe mich daran auch keinesfalls gestört. Mit Metal Gear Solid 3 ist den Entwicklern rund um Metal Gear-Schöpfer Hideo Kojima einer der bislang schönsten Titel auf der PS2 gelungen. Zugreifen heisst hier die Devise!


Review Lesen - Seite 1

Pro: Contra:
- geniale Story
- viele spielerische Neuerungen
- dichte Dschungelatmosphäre
- hervorragende Technik
- altes Kamerasystem
- veraltete Steuerung

Gesamtwertung: Wertung: 95
GBase Score:
9.5
Herausforderung: Einfach
Geeignet für Gelegenheitsspieler
Spieldauer: 10 - 15 Std.
Abwechslung: Hoch
Atmosphäre: Sehr gut
Langzeitmotivation: Hoch
Bedienung: Komfortabel
Preis/Leistung: Hoch
Multiplayer: Keiner

Metal Gear Solid 3 - Snake Eater
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?




Tags:
MGS 3
Admin am 14 Mrz 2005 @ 21:13
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen