GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

The Bard`s Tale: Preview

  Playstation 2 


Spielerisch bietet "The Bard`s Tale" ein einsteigerfreundliches und nicht allzu komplexes Rollenspiel, wobei sich die Action auf einige Grundelemente beschränkt. Ihr rüstet euren Barden zu Beginn des Abenteuers mit einigen Skill-Punkten und vergebt ihm ein bestimmtes Attribut, das von der Fähigkeit mit zwei Waffen zu kämpfen, bis zur Fähigkeit reicht auf Distanz angreifen zu können. Anschliessend zieht ihr von Dorf zu Dorf, durch Wälder und Gebirge. In guter alter Hack`n Slay-Manier kämpft ihr gegen Wölfe, Bären, Untote und vielerlei Fabelwesen. Habt ihr einen Gegner besiegt, lässt dieser Gegenstände liegen. Nehmt ihr diese auf, werden sie automatisch in die Geldwährung Silber konvertiert. Rüstungen werden dem Barden gleich angelegt, ohne dass man sich durch verschiedene Menüs kämpfen müsste. In der Umgebung gibt es einige wenige Shops, in denen ihr euer Geld wieder loswerden könnt. Axt, Schwert und Bogen sind für unseren Titelhelden kein Fremdwort und er weiss damit umzugehen. Magie kommt nur dann zum Zuge, wenn sich der Barde seiner Laute bedient. Mit der Zeit lernt er verschiedene Melodien, mit denen er Weggefährten herauf beschwören kann. Diese sind absolut notwendig um überhaupt bestehen zu können. Mit dem Steuerkreuz kann der Barde auch ein paar Befehle weitergeben, die von den beschworenen Wesen sogleich befolgt werden.

There`s only one song, left in my mind
tales of a brave man who lived far from here


Die technische Seite von "The Bard`s Tale" ist im Grossen und Ganzen sehr gelungen und ansehlich. Die Texturen sind sauber und fein designt, während die Charaktermodelle etwas schwächer abschneiden. Gräser wiegen sich im Wind und ein dicht bewachsener Wald zaubert die richtige Atmosphäre auf den Schirm. Die Animationen der Figuren wirken momentan noch etwas abgehackt und gerade in Verbindung mit dem gesprochenen Text zu marionettenhaft. Die Sprecher verrichten einen grossartigen Job und hauchen den Charakteren mit verschiedenen Akzenten das nötige Leben ein. Störend sind lediglich die oft auftauchenden Ladezeiten, da jedes Innere eines Hauses, sei es noch so klein, extra geladen werden muss.

The Bard`s Tale
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

The-Bard%60s-Tale


The-Bard%60s-Tale


Admin am 22 Mrz 2005 @ 22:48
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen