GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

Ghost Recon - Advanced Warfighter 2: Komplettlösung/Walkthrough

  Personal Computer 


Dreht jetzt nach Westen, bleibt aber im Schutz der Gebäude. Kommt ihr zu weit nach Süden, werdet ihr von den Stellungen an Position 3, der Strassensperre, unter Beschuss genommen. Umlauft sie also in Richtung Westen und biegt erst dann wieder nach Süden ab. Denkt daran, dass das Gebiet einige Rebellensoldaten beherbergt. Bleibt also immer wachsam. Stürmt die Strassensperre an Punkt 3 von Nordwesten, zwischen den Häusern hindurch. So könnt ihr beide MG-Stellungen von hinten ausschalten.

Geht nach der Strassenreinigung in Richtung der Wasseraufbereitung an Position 5. Jetzt wird es etwas hektisch. Erstens kommt von Osten (Position 4) eine motorisierte Patrouille, die es zu eliminieren gilt. Zweitens werden Hubschrauber angreifen. Spurtet also an die Südwand der Wasseraufbereitung und betretet das Gebäude von dort aus. Vom Dach aus schaltet ihr, mittels der eigenen und Jenkinss Zeus, die herannahenden Hubschrauber aus. Im Zweifelsfall findet ihr während des Aufgangs aufs Dach noch ungelenkte Panzerfäuste. Verteidigt die umliegende Gegend und das Dach, bis euch der Hubschrauber aufsammelt.

Akt 2, Mission 5: Rettet Rosen

Ihr müsst Lieutenant Rosen, den abgestürzten Lufttaxi-Helden, bei Nacht und Nebel aus einem mexikanischen Anwesen befreien. Und nebenbei noch die Reste des abgestürzten Hubschraubers sprengen. Die Mission wird von euch und einem weiteren Ghost durchgeführt. Nehmt einen Schützen und stopft ihm die Taschen mit schallgedämpfter Feuerkraft voll. Ihr selbst mimt den Scharfschützen. Die Knarre eurer Wahl ist auch hier wieder die MI4 mit Schalldämpfer und Zieloptik. Dazu die dickste Maschinenpistole und Pistole, jeweils mit Schalldämpfer.

Ghost Recon - Advanced Warfighter 2 Bild

Lasst euch an Punkt A absetzten. Von dort schleicht ihr bis zum Gebäude an Punkt 1. Alle Patrouillen, die euch unterwegs begegnen, solltet ihr mit wenigen, gezielten Schüssen ausschalten. Gebt acht, dass ihr so wenig Aufmerksamkeit wie möglich erregt. Im ersten Stock des Gebäudes versteckt sich ein Schütze. Schaltet auch alle weiteren Gegner, die ihr erspähen könnt, sofort aus. Ist die nähere, einzusehende Umgebung gesichert, könnt ihr mit Scott weiter zu Punkt 2 vorrücken. Euer Teampartner deckt weiter die Umgebung aus dem Schatten des Gebäudes.

Sucht noch einmal die komplette Umgebung nach Feinden ab und schaltet sie aus, wenn ihr an Position 2 angelangt seid. Folgt dann dem Pfad die Klippe hinauf zu Punkt 3. Dort kniet ein einzelner Gegner, der natürlich auch nicht weiter mitspielen will. An dieser Position könnt ihr auf dem Bauch so weit über den Klippenrand kriechen, dass ihr das gesamte Gebäude inklusive der vor euch liegenden Zufahrtsstrasse beschiessen könnt. Schaltet mit der MI4 alle Gegner aus. Mit etwas Geduld laufen euch im Haus noch weitere Patrouillen vor die Flinte.

Wenn kein Gegner mehr zu sehen ist, schiesst die Lampen, die die Strasse säumen, kaputt. Im Dunklen könnt ihr, im Falle eines Falles, schlechter getroffen werden. Schickt jetzt euren Teamkameraden zu Punkt 4 und bringt ihn dort in Stellung. Ist die Luft rein, folgt ihr ihm. Rückt zusammen bis zu Punkt 5 vor. Der Kollege deckt nach Osten, während ihr den Abgang zu Position 6 nehmt, um den Piloten zu befreien. Die Pistole eignet sich in den engen Gängen am besten. Nicht erschrecken, zwei Rebellen bewachen den Piloten. Falls der Alarm losgeht, stört euch nicht weiter daran. Wenn ihr gute Arbeit beim Eindringen geleistet habt, sind sowieso nicht mehr viele Gegner übrig. Sammelt jetzt die Mannschaft wieder an Punkt 5 und setzt den Weg weiter zum Haus im Nordosten (Position 7) fort. Geht einmal kurz aufs Dach und schaut von dort, ob noch Feinde auf dem Anwesen rumlaufen.

Ghost Recon - Advanced Warfighter 2
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

Tags:
GRAW

 
Stefan Spill am 05 Aug 2007 @ 13:47
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen