GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

Ghost Recon - Advanced Warfighter 2: Komplettlösung/Walkthrough

  Personal Computer 


Frisch ausgerüstet geht es auf Zehenspitzen nach Osten in Richtung Kreuzung (Position 8). Nähert euch mit äusserster Vorsicht, da beide Strassenseiten mit Rebellen und Scharfschützen gespickt sind. Benutzt gegebenenfalls den Mule als fahrbaren Schutzschild. Geht mit allen Ghosts in Deckung, sobald ihr etwa 20 Meter vor der Kreuzung seid. Schön die Köpfe unten halten, sonst gibt?s was vom Maschinengewehr im Norden (Punkt 9) aufs Hirn. Drückt euch mit Scott an den Häusern entlang, bis ihr seitlich auf das MG-Nest sehen könnt. Schaltet den Schützen mit gezielten Schüssen oder Granaten aus. Achtet beim Anschleichen aber auf den ersten Stock über euch. Dort sind eventuell noch Feinde, die mit beherztem Angriff aus dem Gefecht genommen werden wollen. Ist die Kreuzung gesichert, geht es durch den schmalen Durchgang nach Osten zu Position 10. Schaltet die Patrouillen aus. An den Punkten 11 und 12 gibt es weitere Geschützstellungen. Entweder ihr habt Glück und euer Team nimmt die Nester mit Granatwerfern aus oder ihr müsst mit schnellen und präzisen Schüssen aus dem MI4 selbst ans Werk. Ein vorlauter Gegner versteckt sich hinter Sandsäcken auf dem Hausdach im Südwesten (Punkt 12). Mit etwas Geduld erwischt ihr aber auch diesen Witzbold.

Jetzt geht nach Osten durch das Bahnhofsgebäude zum dahinter liegenden Zugdepot. Legt euch einfach auf den Bauch, schaut unter den Zügen durch und schiesst den bösen Burschen in die Füsse. Stürmt mit dem gesamten Team zu Punkt 13 und wartet auf die Fahrzeuge, die euch zum nächsten Einsatz bringen werden.

Akt 2, Mission 3: Der Preis des Friedens

Diesmal ist es eure Aufgabe, eine Journalistin mittels Hubschrauber zu retten. Nehmt zwei normale Schützen und einen Scharfschützen in das Team. Der Scharfschütze bekommt die beliebte MI4 mit Schalldämpfer und Zieloptik in die Hand, dazu eine M8 Compact mit Dämpfer. Gebt den beiden Schützen die RX4 mit Kampfvisier und Granatwerfer. In die Handtasche kommen eine MP5SD und ein Zeus Raketenwerfer. Scott sollte diesmal eine Scar L mit Granatwerfer und Zieloptik mit sich führen, dazu ebenfalls eine M8 Compact und ein paar Granaten.

Ghost Recon - Advanced Warfighter 2 Bild

Am Absetzpunkt A geht es los. Folgt der Strasse nach Westen und eliminiert die Gegner an Punkt 1. Biegt dann links ab und haltet an der nächsten Hausecke an. Rechts um die Ecke könnt ihr einen Hauseingang (Punkt 2) sehen. Feuert eine Granate in den Eingang. Das sollte mindestens zwei, wenn nicht mehr Gegner ausschalten. Wartet einen Moment und schaut gut hin, ob ihr vor dem Betreten noch weitere Gegner erspähen und ausschalten könnt. Stürmt das Haus. Geht aber nicht westlich, sondern im Norden aus dem Gebäude. Trefft euch dort, an Position 3, mit den mexikanischen Verbündeten.

Mit vereinten Kräften rückt ihr jetzt zu Punkt 4 vor. Ihr habt keine Eile, bewegt euch daher koordiniert und vorsichtig an beiden Strassenseiten entlang. Bleibt hinter den Sandsackbarrikaden, wenn ihr die Kreuzung erreicht habt. Nehmt Scott und einen Ghost, um an Punkt 5 die Flanke zu sichern und eventuelle Gegner in diesem Bereich auszuschalten. Ist Team Mitchell an Punkt 5 in Stellung und hat alles im Griff, könnt ihr den Rest der Mannschaft nachrücken und südlich, an der Strassenkreuzung (Punkt 5), in Stellung bringen. Von hier aus zieht ihr mit Scott und einem Schützen gegen die Luftabwehrstellungen zu Felde. Die westliche ADAT-Stellung ist mit einem Maschinengewehr gesichert und lässt sich am besten mit Granaten freisprengen. Ihr könnt aber auch mit Zeus-Raketen auf den Luftabwehrpanzer schiessen; den MG-Schützen sollte es dabei gleich mit zerlegen. Die Stellung im Osten ist primär mit zwei Mann verteidigt. Sobald ihr angreift, kommt von Norden Verstärkung.

Ghost Recon - Advanced Warfighter 2
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

Tags:
GRAW

 
Stefan Spill am 05 Aug 2007 @ 13:47
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen