GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

Ghost Recon - Advanced Warfighter 2: Komplettlösung/Walkthrough

  Personal Computer 


Akt 2, Mission 2: Mit vereinten Kräften

Glückwunsch! Da ihr euch in der letzten Mission bewährt habt, dürft ihr auch weiterhin den regulären, mexikanischen Truppen den Arsch retten. Diesmal ist noch mehr Eile geboten. Rüstet euch also vor dem Kampf in Ruhe aus, danach muss alles in einem Rutsch gehen. Mitchell bekommt wieder das MI4 Gewehr mit Zieloptik und Schalldämpfer, dazu eine MP5A4, Granaten und einen Raketenwerfer. Diese Mission lässt sich auch mit jeder anderen beliebigen Hauptwaffe schaffen, solange ihr eine Zieloptik draufschraubt, da die Zielentfernungen nicht sonderlich gross sind. Nehmt zwei Schützen mit. Als Bewaffnung eignet sich für beide das M8 Carbine mit Kampfvisier und Granatwerfer, dazu eine Pistole und einen Raketenwerfer. Der vierte Mann im Bunde ist Geschmackssache. Wir nehmen gerne die Sprengstoffeinheit mit, weil er so schöne Partikeleffekte erzeugen kann.

Ghost Recon - Advanced Warfighter 2 Bild

Sobald ihr am Boden an Absetzpunkt B seid, rennt ihr mit Scott auf das Dach des rechts vor euch liegenden Gebäudes. Oben an der Ostkante des Dachs angekommen, kniet ihr euch hin und erschiesst alles, was sich nicht schnell genug verstecken kann. So müsstet ihr etwa zehn Feinde direkt an Position 1 und 2 ausschalten können. Lasst dann euren Trupp auf der Strasse zwischen den beiden Positionen in Stellung gehen. Ihr selbst überquert die Strasse nach Osten, passiert Punkt 2 und erklimmt dort über den Schutthaufen das nächste Hausdach. Gebt den mexikanischen Kollegen von dort Feuerunterstützung und erledigt weitere Gegner auf dem Platz. Da währenddessen über Punkt 3 ein bewaffneter Jeep anrückt, wird dem Rest des Ghost-Teams auch nicht langweilig.

Sobald die Luft rein ist, geht ihr zurück auf die Strasse nach Norden. Nehmt schon mal den Zeus Raketenwerfer in die Hand. Damit könnt ihr den Hubschrauber, der Verstärkung absetzen wird, sobald sich euer Team der Strasssenbiegung im Norden nähert, zerlegen. Falls die Luftlandung geglückt ist, könnt ihr die abgesetzten Gegner in der Strassenbiegung vor euch abpassen. Stosst dann die Strasse entlang ein paar Meter nach Osten vor, bis ihr auf der linken Seite einen Durchgang seht. Dort geht es weiter nach Norden. Links vor euch ist ein Treppenaufgang. Rennt mit gezogener Maschinenpistole hoch und schaltet den Rebellen auf dem Dach aus. Im Osten und Norden dieser Position sind noch weitere Gegnereinheiten auf den Dächern verteilt. Wenn ihr sie bei dieser Gelegenheit sehen und ausschalten könnt, um so besser. Ansonsten schaut im weiteren Verlauf immer wieder mal nach oben.

Bringt eure Leute in dem Durchgang zu Punkt 4, mindestens 20 Meter südlich der Strasse, als Feuerunterstützung in Stellung. Gebt Mitchell Granaten in die Hand, rennt bis zur Strassenecke (Punkt 4) und werft sie dem dort aufmarschierten Rebellentrupp in den Rücken. Was übrig bleibt, räumt ihr mit Maschinenpistole und Teamunterstützung auf. Wechselt sofort eure Position, um der nächsten Gefahr zu begegnen. Umlauft den Gebäudekomplex südlich und geht an Position 5 in Deckung. Im Norden wird ein Panzer an Position 6 auftauchen. Entweder ihr schaltet ihn mit Raketenwerfern aus, wenn er die kleine Seitenstrasse passiert, oder ihr pappt C4 an den Hintern des Stahlkolosses und sprengt ihn. Jetzt könnt ihr kurz durchatmen und euch sammeln. An Punkt 7 steht ein Mule als Munitionsdepot bereit.

Ghost Recon - Advanced Warfighter 2
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

Tags:
GRAW

 
Stefan Spill am 05 Aug 2007 @ 13:47
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen