GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

HTC: Sensation XL / XE und Titan im Hardware Test

  Personal Computer 

Windows Phone 7.5 vs. Android Gingerbread

Das XL und das XE nutzen beide die aktuelle Android-Version namens Gingerbread. Das Titan hingegen ist eines der ersten Geräte aus der zweiten Windows Phone 7-Generation und funkt mit der aktuellsten Version 7.5. Welches Betriebssystem nun besser oder schlechter ist, lässt sich nicht objektiv ermitteln. Vielmehr ist der persönliche Gesamteindruck entscheidend.

Die beiden Android-Smartphones haben erneut die schon seit Jahren immer weiter verbesserte Sense-Oberfläche übergestülpt bekommen. Dadurch könnt ihr sinnvolle Widgets und Apps direkt auf dem Startbildschirm ablegen. Selbst der Sperrbildschirm kann nun mit direkten Zugriffen auf einzelne Programme individualisiert werden. Trotz der Ermangelung eines Zweikernprozessors scheint das XL gefühlt etwas flüssiger zu arbeiten, was insbesondere beim Durchwischen der einzelnen Homescreens auffällt. Ansonsten lassen sich die üblichen HTC-Android-Verdächtigen vorfinden, die schon ohne Market-Zugang nahezu alle App-Wünsche erfüllen.

HTC Bild
Das HTC Titan ist weit weniger stark von HTC geprägt, und so gibt's nur wenige HTC-eigene Programme, während der Startbildschirm sogar gänzlich unberührt bleibt. Dies liegt jedoch nicht an der Ideenlosigkeit des Herstellers, sondern an den strikten Vorgaben seitens Microsoft. Alle Windows Phone 7-Geräte sollen einen einheitlichen Look verpasst bekommen. Nichtsdestoweniger hat das Mango-Update, welches im vergangenen Herbst eingespielt wurde, zahlreiche sinnvolle Verbesserungen eingeführt, so dass die Anhebung der Versionsnummer von 7 auf 7.5 durchaus gerechtfertigt ist.

Der eingebaute mobile Internet Explorer basiert nun auf der IE 9.0-Engine, ist wesentlich kompatibler und stellt die meisten Websites ordentlich dar. Auch ein kleiner Geschwindigkeitszuwachs ist bemerkbar. Zudem sind nun Twitter und LinkedIn direkt mit dem Betriebssystem verknüpft, und das Multitasking-Feature ermöglicht es, zwischen verschiedenen Anwendungen hin und her zu wechseln. Zudem wurde die Suche verbessert, so dass nun auch nach installierten Apps auf dem Gerät selbst gesucht werden kann. Dies verhindert das Problem, dass zu viele Apps in der Gesamtansicht die Übersicht schmälern.

HTC
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Alexander Boedeker am 12 Dez 2011 @ 20:53
oczko1 Kommentar verfassen