GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Battlefield Heroes: Interview mit James Salt

  Personal Computer 


Auch verschiedene Fahr- und Flugzeuge sind wieder mit von der Partie, vom Jeep über den Panzer bis hin zum Jagdflugzeug. Ganz im knallbunten Stil des Spiels sind auch die Gefährte reichlich überzeichnet und leicht zu steuern. In allen Fahrzeugen wird es Platz für mehrere Insassen geben, wobei die Passagiere der Flugzeuge allerdings auf den Flügelspitzen Platz nehmen müssen, dafür können sie von da aus auf die Gegner feuern. Das ist aber nicht bloss eine Spielerei, denn das macht die Flugzeuge, welche zwar Maschinengewehre mitführen, aber keine Bomben, erst zu wirklich gefährlichen Gegnern.

Battlefield Heroes Bild

Selbst der Spielmodus ist ein wenig anders als gehabt. Das Ziel ist nämlich nicht mehr, alle Flaggen zu erobern und zu halten, um den Gegnern Leben abzuziehen. Zwar wird es nach wie vor Flaggen geben, die man erobern kann, doch diese werden eine weniger zentrale Rolle spielen als bisher, da sie nur als Multiplikatoren dienen, mit welchen man den Gegnern ein wenig schneller Tickets abziehen kann. Auch werden die Schlachten nicht mehr so episch ausfallen wie früher, lediglich 16 Spieler werden auf einem Server Platz finden, und die Anzahl Leben oder Tickets pro Seite wird auf 50 beschränkt sein. Das verkürzt die Dauer einer Schlacht auf rund acht Minuten, gerade richtig für die kurze Pause zwischendurch.

Ausbaufähig

James Salt wurde nicht müde zu betonen, dass es die Architektur von Battlefield Heroes erlaubt, kurzfristig Änderungen am Gameplay und anderen Aspekten vorzunehmen. Das sei wichtig, weil man beabsichtige, sehr genau auf die Rückmeldungen der Spieler zu hören und das Spiel gegebenenfalls zu verbessern. Auch arbeite sein Team bereits an einer weiteren Armee, doch er wollte uns um keinen Preis verraten, um welche es sich dabei handelt. Wir wagen hier schon einmal eine Prognose und glauben, dass es die russische Armee sein wird, die dann im Spiel den Namen Red Army erhält.

Battlefield Heroes Bild

Battlefield Heroes sieht in Bewegung bereits sehr vielversprechend aus. Leider durften wir nicht selber Hand anlegen, aber wir denken, dass James Salt und seine Kollegen soweit gute Arbeit geleistet haben, und dass das Spiel eine nette Alternative zu den anderen Titeln der Reihe werden wird, zumindest für zwischendurch, oder bis Battlefield 3 erscheint.

Battlefield Heroes
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

Tags:
BF

 
Luca Cannellotto am 14 Mrz 2008 @ 22:17
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen