GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Blizzard: Special

  Personal Computer 



World of WarCraft (2004)

Nach den ersten Infos, dass Blizzard ein Online-Rollenspiel, welches im WarCraft Universum spielt, in der Mache hat, verfolgten nicht nur Fans, sondern auch die Fachpresse aus der ganzen Welt die Entwicklung des Projekts mit Spannung. Mit der Zeit und nach ersten Bildern und Trailern avancierte das Ganze zu einem wahren Medienspektakel. Sogar Zeitschriften, die eigentlich nichts mit PC-Spielen zu tun hatten, berichteten über World of WarCraft. Würde Blizzards erstes MMPORG dem Hype und den Lobeshymnen aber auch gerecht werden? Eine Frage, die sich auch schon andere Spiele mit großem Hype stellen mussten, jedoch konnten nur die wenigsten den großen Erwartungen, die sich im Laufe der Zeit häuften, gerecht werden. Mit WoW schaffte Blizzard dieses schwere Unterfangen aber ohne große Anstrengung.

Blizzard Bild

Tausende und Abertausende tummeln sich täglich Stunde für Stunde auf den schwitzenden Servern, um Quests zu lösen, ihren Charakter zu leveln oder einfach, um mit Freunden in eine fremde und trotzdem bekannte Fantasywelt zu tauchen. Warum WoW so einen großen Erfolg hat, lässt sich darauf zurückführen, dass es Veteranen fordert und Neulinge im Bereich MMORPG dennoch einfach in die Materie einführt.

BlizzCon

Zum ersten Mal findet 2005 die BlizzCon in Anaheim (Kalifornien) statt. Spieler bekommen dort unter anderem die Möglichkeit, ihre Fragen an die Entwickler der Spiele WoW und "StarCraft: Ghost" loszuwerden. Wer genug vom Gefrage hat und lieber sein Können in seinem Lieblingsspiel unter Beweis stellen möchte, darf das in der separaten LAN-Zone tun. Ausgestattet mit reichlich PC, lädt diese zu spannenden Duellen ein. Gerüchte, dass auf der BlizzCon erste Bilder oder sonstige Details zu Diablo 3 oder StarCraft 2 zu sehen sein werden, wurden durch den PR-Beauftragten jedoch dementiert.

Blizzard
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Carlos Mancebo am 06 Sep 2005 @ 08:32
oczko1 Kommentar verfassen