GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Geheimakte Tunguska: Komplettlösung Teil 2

  Personal Computer 


Kapitel 15: Showdown

So fast geschafft. Geht zum Aufzug und schaut auf die Kamera. Schlagt mit dem Schild den Eiszapfen ab und geht zur Türe links und nehmt den Schraubenschlüssel an der Tonne. Das Silikon schmiert ihr jetzt auf das Schild links auf dem steht: kein Wasser. Davon macht ihr somit einen Abdruck. Jetzt nehmt ihr den Eiszapfen und befestigt ihn an der Kette rechts. Diese Konstruktion steckt ihr an das Rohr. Die auf die Erde gefallene Mutter nehmt ihr jetzt in euer Inventar auf. Ihr müsst jetzt versuchen, das Rohr zu erwärmen. Geht in den vorherigen Raum und nehmt den Gewindeschneider und bearbeitet damit das Ventil. Jetzt steckt ihr die Mutter darauf und verlängert mit dem Schild den Schraubenschlüssel. Nun könnt ihr das Ventil aufdrehen. Nachdem ihr nochmals die Heizung angeklickt habt, bemerkt ihr, dass nicht genug Wasser durch die Heizung läuft. Ihr nehmt das Feuerzeug und anschliessend den Abdruck des Schildes und zeigt es in die Kamera, damit Max die entsprechenden Knöpfe drückt. Leider werdet ihr nun von Oleg erwischt und er schleppt euch mit in dem Raum in dem die grosse Maschine steht. Da ihr eine kleine Zeitbombe im Raum mit den Fässern gebastelt habt, müsst ihr schnellstens verschwinden. Daher lenkt Oleg mit dem Metallei ab. Er wird es zurück in die Maschinen bringen. Dann könnt ihr euer Handy unter die große Maschine werfen. Dadurch wird die Maschine gestört und Sergej entsprechend abgelenkt. Nun bewegt die Kamera über euch und richtet sie auf den Kran. Das ist die letzte Handlung und als Retter der Menschheit könnt ihr nun in Rendersequenzen den Abspann sehen.

Lösung von Birgit Grunow

Geheimakte Tunguska
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Markus Grunow am 10 Sep 2006 @ 01:04
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen