GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Battlefield 2: Special Teil 2

  Personal Computer 


Strike at Karkand

Battlefield 2 BildDie Map Strike at Karkand ist quasi das Gegenstück zu der Sharqi Peninsula Karte. Hier stehen die USMC Kämpfer immer nur mit einer Basis da, die nicht einnehmbar ist, und müssen gegen die sich verteidigenden MEC Kämpfer in einem Stadtgebiet anlaufen.

Da es zudem keinerlei Luftunterstützung in Form von Hubschraubern gibt, ist der Bodenkampf mit Fahrzeugen und per pedes allein entscheidend. Die USMC Truppen haben es direkt zum Start immer schwer, da sie erstmal eine kleinere Strecke hinter sich bringen müssen um an die Stadtgrenze zu kommen. Scharfschützen der MEC auf den Dächern, die wieder fast alle erreichbar sind, sowie auch Assault Soldaten mit aktivieren Granatwerfern, Minen und C4 können den Einmarsch der USMC Truppen schnell im Keim ersticken.

In dem Moment aber, wo die erste MEC Flagge erobert wurde wird es sehr wild auf der Map. Strassenkämpfe bestimmen das Bild und überall entstehen kleinere Scharmützel, wobei sich bei der kleinsten Version meist die Kämpfe schnell auf die mittlere Map und Umgebung konzentriert.

Bei den beiden grösseren Versionen (32 und 64 Mann) eröffnet das Spiel im Osten einen weiteren Bereich, in dem die MEC sitzt. Dieser ist mit einer zerstörbaren Brücke mit der Stadt verbunden, sowie mit einer Furt, durch die ihr ebenfalls von der Stadt in den östlichen Bereich kommt. Erneut ist es hier für die USMC Kräfte wichtig schnell eine Flagge in der Stadt zu erobern, um dann mit Squads die einzelnen Flaggen zu erobern und den Feind schnell hinter die Brücke zu drängen. Passiert dies, bietet es sich für die MEC an die Brücke zu sprengen und Scharfschützen zu positionieren um Pioniere abzuhalten die Brücke instand zu setzen, denn dann würden die Panzer kommen. Die Furt ist ebenfalls mit Minen leicht zu befestigen, wobei hier trotzdem ein paar Panzer-Abwehr Soldaten zugegen sein sollten.

Squads und auch Einzelkämpfer können für die USMC wieder zur Lebensrettung werden, falls sie in der eigenen Basis eingekesselt werden. Kommt man durch die gegnerische Linie ist es wichtig nicht gleich die erste MEC Fahne einzunehmen, sondern ruhig weiter gen Norden vorzustossen, damit die südlichen MEC Truppen an der US Basis nicht schnell reagieren können. Dies gibt meist genug Zeit um gleich noch ein paar Flaggen mehr einzunehmen, zumal die USMC die Hauptbasis nicht verteidigen müssen.

Zatar Wetlands

Battlefield 2 BildAuf der letzten Map treten wieder die MEC-Kräfte gegen die USMC-Soldaten an. Die kleine 16er Version spendiert hier gerade mal drei Flaggen, von denen zwei die Startpunkte der jeweiligen Fraktion darstellen. Die einzig neutrale Flagge befindet sich in der Mitte der Karte auf einer Insel, die durch Furten und zerstörbare Brücken erreichbar ist. Hier werden die härtesten Kämpfe ausgetragen, wobei man aber die Verteidigung der Heimatbasis nie vergessen sollte. Denn schneller als es einem lieb ist, kann man so nur mit der mittleren Flagge zwischen zwischen zwei Fronten sitzen.

Die grösseren Maps beinhalten wieder die hart umkämpfte Mitte, bringen aber noch zusätzliche Flaggen mit sich. Bei der 32er und 64er Version ist es wichtig, die Mitte zu erobern, um so den Vorstoss der gegnerischen Truppen auf die hinteren eigenen Flaggen zu bremsen. Um die Heimatbasis muss man sich auf beiden Seiten keine Gedanken mehr machen, da diese nicht einnehmbar ist. Ein grosser Unterschied taucht dann noch zwischen der 32er und 64er Version auf. Denn die USMC-Basis der mittleren Mapgrösse, ein Flugfeld, wird in der 64er Variante zu einem neutralen Flugplatz, den jeder erobern kann. Da zudem die USMC-Kräfte noch einen Flugzeugträger besitzen und die ehemalige Startbasis nah an ihrem Startpunkt dran ist, wird die Lufthoheit in den meisten Fällen schnell bei der USMC liegen. Luftabwehrraketen und Fahrzeuge werden dadurch für die MEC-Kräfte enorm wichtig, da ohne diese kaum eine Flagge längere Zeit zu halten ist. Bei der 64er Map ist die MEC-Fraktion klar in der schlechteren Position.

Battlefield 2
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

Tags:
BF 2
BF

 
Erik Beyer am 26 Jul 2005 @ 11:21
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen