GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Speedlink Medusa NX USB 5.1 Surround Headset: Hardware Test

  Personal Computer 

Fazit von Thomas Richter

Angesichts der Ausstattung hatte ich auf den Preis bezogen anfangs arge Bedenken, was die Qualität des Medusa NX 5.1 USB angeht. Erste Verarbeitungsmängel bemerkte ich schon beim Auspacken: Aus einem Spalt in der Fernbedienung ragte ein Kupferfaden! Das sollte natürlich nicht sein. Der Eindruck von einer eher mässigen Verarbeitungsqualität wurde verstärkt, als ich eine der Kopfhörermuscheln aufschraubte. Kanten am Kunststoff wirkten unsauber und ungleichmässig geglättet. Fast schon haardünne Leitungen an den Lautsprechern machen skeptisch.

Ansonsten sind dem Testexemplar aber keine Verarbeitungsmängel zu bescheinigen. Störend ist im Betrieb das extreme Leuchten der Fernbedienung, die zudem gerne etwas höher auf dem Kabel sitzen dürfte. Das Medusa NX 5.1 USB glänzt vor allem mit einem sehr angenehmen Tragekomfort und guten Verstaumöglichkeiten. Da Speedlink auch hinsichtlich des Klangs keinen Mist gebaut hat, gibt's für knapp 50 Euro Marktpreis ein ganz ordentliches Headset.

Speedlink Medusa NX USB 5.1 Surround Headset
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 


 
Thomas Richter am 29 Sep 2011 @ 22:04
oczko1 Kommentar verfassen