GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Tony Hawk Pro Skater 4: Review

  Personal Computer 


Da rockt das Haus!

Ein grafisches Feuerwerk brennt Tony Hawk´s Pro Skater 4 auch diesmal nicht ab. Es fehlt an Effekten, die für optische Glanzlichter sorgen könnten. Auch die Ausstattung der Level wirkt streckenweise etwas leer und trist, wenngleich es immer wieder mal etwas Neues zu entdecken gibt. Dafür ist die Grafik auch in den höheren Auflösungen erfreulich flüssig. Die Kollisionsabfrage ist den Entwicklern diesmal etwas besser gelungen, wenngleich es dennoch hier und da vorkommen kann, dass ihr an einem Objekt unfreiwillig hängen bleibt. Wenige Clippingfehler trüben das Gesamtbild, welches sich insgesamt als überdurchschnittlich, jedoch nicht mehr als gut bezeichnen lässt. Fett und erneut überragend hingegen ist erneut der Soundtrack geworden. Als alter Metalhead konnte ich mich bei TNT von AC/DC kaum bremsen, bereits im Intro geht dabei derbe die Post ab. Auch die übrigen Stücke treiben euch immer wieder an. Speziell im Freeskate-Modus lasst ihr dann in den freigespielten Leveln so richtig die Sau raus und fliegt zu den rockigen Stücken durch die Lüfte, um einen Highscore nach dem anderen aufzustellen, völlig frei von jeglichem Erfolgs- oder Zeitdruck.

Elegant und nützlich zugleich ist die neue Funktion des Spine-Transfer. Den richtigen Schwung vorausgesetzt, fahrt ihr dann über Rampen und Kanten und vollführt aufregende Tricks. Dies ist vor allem dann nützlich, wenn ihr zum Beispiel von einem parkenden Müllwagen auf das Geländer eines Hauses springen wollt, um nach einem anschliessenden Grind durch ein Fenster des Wohnhauses zu springen. Auch Half-Pipes dienen euch jetzt als gewaltige Sprungschanze, mit derer Hilfe ihr zunächst unmöglich scheinende Zielpunkte doch noch erreicht. Habt ihr einige Statspunkte ein den Leveln gesammelt, schaltet ihr schlussendlich die Profi-Challenge frei, bei dem euer Skateboarder besonders schwierige Aufgaben zu bewältigen hat. Im Netzwerk oder im Internet tretet ihr gegen bis zu sieben weitere Spieler an. Unterhaltsame Spielmodi wie Lord of the Boards ein Trick-Turnier bringen dabei Spass und sorgen für Abwechslung im sonst so einsamen PC Skating Dasein.

Tony Hawk Pro Skater 4
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

 

Tony-Hawk-Pro-Skater-4


Tony-Hawk-Pro-Skater-4


Admin am 07 Mrz 2005 @ 14:43
oczko1 Kommentar verfassen