GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Ghost Recon - Advanced Warfighter 2: Review

  Personal Computer 


Der Ablauf der Missionen wird immer wieder durch kleinformatige Videoeinspielungen in euer Benutzerinterface eingespielt. Sei es die Beichte eures Lufttaxi-Piloten, dass er jetzt leider abstürzen muss und nicht mehr für den Heimweg zur Verfügung steht. Oder dass ihr von eurem kommandierenden General in bester Manier motiviert werdet. So dünn die Story auch ist, die Präsentation ist fast durchweg gut gelungen. Der Ablauf und die Ziele der Missionen ändern sich unvorhergesehen und stellen euch unverhofft vor neue Aufgaben. Dabei dürft ihr hin und wieder eingetroffene Unterstützung in Form von weiteren Soldaten oder anderem Kriegsgerät eurem Kommando unterordnen. Aber aufgepasst: denn so fortschrittlich die Technik auch sein mag, mit der ihr euer Handwerk verrichten werdet. Überlegt immer gut, wo und wann ihr die dicke Nase hervorstreckt, denn schiessen können die Gegner auf jeden Fall!

Na, wie wär's mit uns?

Im Multiplayer unter den Fittichen von GameSpy ein kleines Sniper-Stelldichein veranstalten? Na klar! Wer zuerst am Boden liegt, hat verloren. Und das kann man auf die verschiedensten Arten ausleben. Team Deathmatch, Belagerung oder der überaus lobenswerte Kooperationsmodus sind nur einige Möglichkeiten. Dazu gibt es bei GameSpy verschiedene Ranglisten und ein angekündigtes Turnier. Wenn auch nur für die Xbox 360, aber vielleicht ziehen die PCler bald nach.

Ghost Recon - Advanced Warfighter 2 Bild

Papa, gibt es in Mexiko Bugs?

Ja, aber keine Grossen. Trotzdem gibt es einiges zu bemängeln. Die Wegfindung ist etwas anfällig, was dazu führt, dass die Kommandos nicht immer sofort, sehr präzise und manchmal leider auch gar nicht ausgeführt werden. Die deutsche Übersetzung ist schlampig und mit Fehlern gespickt. Die deutschen Sprecher sind Geschmackssache. Beschränkungen im Leveldesign folgen nicht immer logischen Gesichtspunkten. Es ist schwer nachvollziehbar, von simplen Bahnschranken den Weg ultimativ versperrt zu bekommen. Und der Umstand, dass amerikanische Elitesoldaten zu dick sind, um unter einem gestandenen LKW hindurchzukriechen, ist eher unakzeptabel. Noch schlimmer sind die oberen Stockwerke in diversen Türmen. Von dort attackieren euch gegnerische Soldaten und Scharfschützen aus guter Position. Wenn ihr diesen Vorteil aber selbst in Anspruch nehmen wollt, werdet ihr manchmal feststellen, dass es keinen Zugang gibt und der arme Teufel jeden Tag mit einem Kran oder Hubschrauber dort hingebracht werden muss. Und ob es dort oben überall Toiletten gibt? Bah!

Ghost Recon - Advanced Warfighter 2
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

 

Tags:
GRAW

Ghost-Recon---Advanced-Warfighter-2


Ghost-Recon---Advanced-Warfighter-2


Ghost-Recon---Advanced-Warfighter-2


Ghost-Recon---Advanced-Warfighter-2


Stefan Spill am 27 Jul 2007 @ 07:54
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen