GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Battlefield 2 - Special Forces: Review

  Personal Computer 


Zu Lande, in der Luft und auf dem Wasser gibt es neue Fahr- beziehungsweise Flugzeuge. Zwar sind Jets in den Maps Fehlanzeige, doch dafür gibt es nun zwei neue Kampfhubschrauber, die sich durch ihre hohe Wendigkeit auszeichnen. Recht praktisch sind auch die neuen Zivilfahrzeuge und Pick-ups, die zwar nur einfache MG an Bord haben, dafür aber enorm schnell von Punkt A nach Punkt B fahren können. Auch auf dem Wasser wurde an Geschwindigkeit zugelegt. Jetskis sind schnell, unauffällig und wendig, dafür hat jedoch nur ein Spieler Platz zum Sitzen. Insgesamt haben neun neue Vehikel den Weg in das Spiel gefunden.

Technik

Zwar sind die Systemanforderungen des Add-ons laut Packung dieselben wie für Battlefield 2, dennoch gibt es einige neue Probleme zu vermelden. So kommt es auf fast allen Maps, besonders jedoch in den Nachteinsätzen zu spürbaren ?Lags?, die auch auf High-End-Rechnern mit einem niedrigen Ping auftreten. Des Weiteren sind auch die Ladezeiten, die schon bei dem Originalspiel nicht von Pappe sind, etwas länger geworden. Ebenfalls unverschämt ist es, dass Battlefield 2 - Special Forces nicht nur 1.5 GB Festplatten-Speicherplatz verlangt, sondern ebenfalls mindestens 3 GB Speicherplatz auf der Windows-Partition erwünscht. Viele der Maps erreichen ebenfalls nicht die optische Qualität von Battlefield 2. Dafür jedoch bieten uns die Entwickler hübsche Effekte, wie zum Beispiel das Verschwimmen des Bildschirms, wenn man durch Tränengas läuft. Dennoch, in technischer Hinsicht sollte Entwickler DICE dringend einen weiteren Patch nachschieben.

Battlefield 2 - Special Forces
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

 

Tags:
BF 2
BF

Battlefield-2---Special-Forces


Battlefield-2---Special-Forces


Battlefield-2---Special-Forces


Battlefield-2---Special-Forces


Alexander Boedeker am 01 Dez 2005 @ 08:03
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen