GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Memento Mori 2: Review

 
Hersteller: Centauri Production
Publisher: dtp
Genre: Adventure und Rollenspiel: Adventure
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
PEGI: 16+
Spieler: nur Singleplayer
Weitere Infos: Game-Facts zu Memento Mori 2
Fazit von Sandra Alter
Gefällt mir! Memento Mori 2 strotzt vor Ideenreichtum, hat beinahe Spielfilmqualität, und fein ausgearbeitete Charaktere mit besonderem Charme. Abgesehen von kleinen Patzern in den Rätseln und hin und wieder unnützen Ortswechseln gibt es nicht viel zu meckern. Insgesamt drei spielbare Charaktere lassen keine Langeweile aufkommen. Über 50 Schauplätze führen euch von Kapstadt, über Lyon und San Francisco bis nach Finnland und bescheren euch um die 20 Spielstunden. Wie beim ersten Teil haben es die Entwickler so eingerichtet, dass sich der Spielverlauf und das Ende mit einigen Entscheidungen während des Spiels ändern können. Allerdings wird man im Gegensatz zum ersten Teil an diesen Stellen explizit darauf hingewiesen. Steht eine Entscheidung an, die den Verlauf ändert, wird der Spieler durch Texteinblendung gewarnt und es ist ein Herzpochen zu hören. Wer auf Detektivarbeit und Krimis mit einem ordentlichen Schuss Mystery steht, sollte - unbedingt zugreifen!


Review Lesen - Seite 1

Pro: Contra:
+ Tolle Grafik
+ Detailreiche Charaktere
+ Komfortable Steuerung
+ Gute Spielmusik
+ Gelungene Sprachausgabe
+ Viele Schauplätze
+ Langer Spielspass
+ Abwechslungsreiche Rätsel
+ Spannende Story
- Minispiele sind manchmal nervig
- Einige unnütze Ortswechsel
- Manchmal fehlen Hinweise

Gesamtwertung:  
GBase Score:
8.5
Abwechslung: Gut
Atmosphäre: Gut
Bedienung: Gut
Langzeitmotivation: Befriedigend
Herausforderung: Befriedigend
Spieldauer: Gut
Multiplayer: nicht verfügbar
Preis/Leistung: Gut

Memento Mori 2
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Sandra Alter am 18 Jun 2012 @ 16:45
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen