GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

Battlefield 3: Komplettlösung/Walkthrough

  Personal Computer Playstation 3 XBOX 360 

Fear no Evil

Ihr befindet euch nach wie vor hinter dem Steuer des Panzers und folgt jetzt eurem Vordermann durch die Gassen. Dabei geht es unter anderem quer durch ein Ladengeschäft zwecks Abkürzung. Danach schaltet ihr zunächst die Soldaten aus, bevor ihr euch den beiden Panzern auf der rechten Seite zuwendet und diese ebenfalls zerstört. Jetzt geht es die Treppen nach oben, wo ihr euch hinter das MG schwingt. Achtet dabei jedoch auf Gegner, die hinter euch über die Mauer klettern und euch an den Kragen wollen. Danach gebt ihr den Marines auf ihrem Weg zum Helikopter so lange Feuerschutz, bis die Männer ihre Arbeit erfolgreich abgeschlossen haben. Ist dies geschehen, nehmt ihr weitere Feinde unter Beschuss, bis ihr plötzlich dingfest gemacht werdet. Damit endet diese kurze Mission.


Nightshift

Bei diesem Einsatz seid ihr primär als Scharfschütze unterwegs. Zu Beginn schiesst ihr die Lampen auf der rechten Seite aus und beobachtet den Helikopter. Danach begebt ihr euch auf dem Dach zur rechten Seite und schaltet den Feind auf dem Balkon aus. Folgt eurem Kameraden, seilt euch von dem Dach nach unten ab und klettert über die Mauer, um dahinter eine Wache auszuschalten. Danach geht es über eine Leiter nach oben, wo ihr zwei hintereinander stehende Wachen mit nur einem Schuss ausschaltet (Durchschuss). Folgt weiterhin eurem Kamerad in das Gebäude hinein, schaltet die Wache im Nahkampf aus und huscht anschliessend schnell in den Raum auf der rechten Seite. In der Verfolgungsjagd versucht ihr Haken zu schlagen, um möglichst unbehelligt bis in die Grube zu gelangen, wo euer Kamerad eine Sprengung vornimmt. Folgt ihm, klettert die Leiter nach oben und schaltet von dort aus alle sichtbaren Feinde aus - nutzt hierfür die Wärmebildkamera. Anschliessend geht es bis zu dem Raum, in dem sich Miller befunden hat.

Nach dem folgenden Kampf gegen anstürmende Feinde trefft ihr wenig später auf weitere Weggefährten. Mit der aktivierten Wärmebildkamera schaltet ihr auf eurem Weg weitere Feinde aus, wobei ihr immer darauf achten müsst, wirklich alle Gegner im aktuellen Bereich zu eliminieren. Zudem solltet ihr stets die Kommandos eurer Kameraden befolgen. Nach unzähligen Abschüssen will eure Zielperson mit einem Auto fliehen, was ihr mit einigen gezielten Schüssen verhindern müsst. Erledigt die erste Welle an Gegnern, lauft zu dem Gebäude auf der linken Seite und setzt von dort aus eure Tätigkeit als Schütze fort. Nach der entsprechenden Aufforderung geht ihr in das Innere des Gebäudes und legt nach der Anweisung einige Minen aus. Wenig später schaltet ihr weitere Feinde mit dem Gewehr aus und wehrt die Angriffswelle ab, die aus dem oberen Stockwerk auf euch zukommt. Folgt dem Kameraden, verschanzt euch hinter der nächsten Tür und ballert die nächsten Widersacher nieder. Danach begebt ihr euch langsam, aber sicher in Richtung Ausgang, schaltet auf dem Weg dorthin weitere Gegner aus und schwingt euch dann schnellstmöglich an Bord des Helikopters. Mission abgeschlossen.

Rock and a hard place

Ihr habt wenig Zeit, um die ursprünglich gemütliche Fahrt zu geniessen. Kurz nach dem Angriff versteckt ihr euch hinter den Felsen auf der linken Seite und nehmt von dort aus die Gegner unter Beschuss. Arbeitet euch auf diese Weise langsam nach vorne, nehmt eine der Leichen unter die Lupe und folgt dann euren Kameraden. Sucht immer wieder Schutz hinter einer Deckungsmöglichkeit und beseitigt von dort aus die Feinde. Achtet vor allem auf Panzer, die ihr mithilfe des Raketenwerfers ausser Gefecht setzt. Lauscht danach der kurzen Einweisung und verschanzt euch hinter der Mauer. Euer Augenmerk sollte jetzt zunächst den Fahrzeugen und dann erst den Soldaten gelten. Folgt euren Kameraden und nehmt die Stellung ein. Gemeinsam mit der Gruppe geht es jetzt auf die rechte Seite, wo ihr euch durch den Graben bis zu einer weiteren Mauer durchkämpft und aus dieser Position die Feinde unter Beschuss nehmt. Rennt danach hinter eurem Team her, zerstört die beiden Panzer und geht auf die rechte Seite. Sobald Kampfflieger am Himmel erscheinen, solltet ihr umgehend Deckung suchen, um vor den Raketen geschützt zu sein. Neben dem Autowrack bei der Brücke findet ihr eine Stinger, mit deren Hilfe ihr den Jet runterholen könnt. Anschliessend kehrt ihr zu euren Kameraden zurück und habt auch diese Mission erfolgreich beendet.

Battlefield 3
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

Tags:
BF 3
BF

 
Andre Linken am 14 Nov 2011 @ 14:00
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen