GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Retail meets Publisher: Reportage

  Global 

Retail meets Publisher Bild
Midway hatte mit Happy Feet und "Lucas der Ameisenschreck" gleich zwei Filmumsetzungen am Start, die sich eher an die etwas jüngere Zockergemeinde richten. Während Happy Feet eine Aneinanderreihung verschiedener Minispiele ist, handelt es sich bei "Lucas der Ameisenschreck" um ein Action-Adventure, bei dem man, ähnlich wie in GTA, selbst entscheiden kann, welche Mission man als Nächstes annehmen möchte.
An erwachsene Zocker richtet sich hingegen Mortal Kombat - Armageddon, das im Oktober exklusiv für PS 2 auf den Markt kommen wird. Dabei soll es sich übrigens um den letzten Mortal Kombat-Titel für die alte Konsolengeneration handeln. Man setzt also auch bei Midway künftig voll auf Next-Gen, was der im Frühjahr nächsten Jahres erscheinende Titel Stranglehold eindrücklich beweist. Bei Stranglehold handelt es sich um die offizielle Fortführung von John Woos Actionfilm-Meisterwerk Hard Boiled aus dem Jahre 1992. Anspielen durften wir das Spiel leider nicht, die gezeigten Trailer lassen jedoch auf einen echten Action-Kracher hoffen. Schliesslich war John Woo höchstpersönlich an der Entwicklung des Spiels beteiligt.

Retail meets Publisher Bild


Retail meets Publisher Bild
SEGA zeigte uns als Erstes die lang ersehnte Fortsetzung von Medieval - Total War, bei der man die kriegerischen Jahre der europäischen Geschichte von 1080 bis 1503 selbst nachspielen darf. Beeindruckt hat uns hier vor allem die grosse Anzahl an Einheiten, die während einer Schlacht auf dem Bildschirm dargestellt werden können. Der grosse Genrekonkurrent Rome, der vom selben Entwickler stammt, muss sich auf alle Fälle warm anziehen.
Mit Virtua Tennis 3 für die Xbox 360 hat SEGA ein weiteres heisses Eisen im Feuer. Wir durften uns ein Match zwischen Roger Federer und Rafael Nadal anschauen, wobei uns auffiel, dass die Grafik schon jetzt richtig gut aussieht. Bis zum Release im nächsten Jahr sollen sogar noch weitere Details ins Spiel eingebaut werden. Des Weiteren soll es schlussendlich auch einen Online-Modus geben, in dem ihr euch mit anderen menschlichen Mitspielern messen könnt.
Zum Schluss sahen wir auch noch einige Spielszenen aus Sonics kommendem Xbox 360-Abenteuer an, das bereits im November veröffentlicht wird. In diesem werdet ihr nicht nur Sonic, sondern auch einen zweiten Charakter namens Silver steuern können, der verschiedenste Gegenstände magnetisch anziehen und diese auf alles schmeissen kann, was sich ihm in den Weg stellt. Am gewohnt schnellen Spielprinzip hat sich jedoch trotzdem nichts geändert, was Fans des Originals besonders freuen dürfte.

Retail meets Publisher Bild

Retail meets Publisher
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Tim Richter am 09 Sep 2006 @ 14:37
oczko1 Kommentar verfassen