GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Electronic Arts: Ihre Verluste, ein Gewinn? Special

  Global 

Doch bei all den neuen Ideen, alten längst vergessenen Marken und den guten Vorsätzen darf Electronic Arts nicht das Kerngeschäft vergessen. Denn so gering sich die niedrige Qualität von Need for Speed: Undercover auch auf die Verkäufe ausgewirkt hat, wird sich der Kunde dies merken. Die aggressive Reaktion, man veröffentliche in diesem Jahr vier neue Need for Speed-Titel, kann man dahingehend als Kampfansage verstehen. Und bereits bei dieser Meldung hat sich eine Neuerung eingeschlichen, die sich auszahlen könnte, denn Nintendos Konsolen werden endlich gesondert behandelt.

Electronic Arts Bild

Hier hat EA grossen Nachholbedarf, wie sie es auch selbst zugeben, denn die stärkste Konsole der aktuellen Generation wurde vom ehemals grössten Publisher der Spieleindustrie gekonnt ignoriert. "Stimmt ja gar nicht!", werden jetzt einige aufschreien, gab es doch immerhin die typischen EA Sports-Spiele. Doch sowohl die Spielkonzepte als auch die Umsetzung eben jener waren meist nur schwach bis ungenügend. Mit der Bekanntgabe der schlechten Ergebnisse gab man allerdings auch ein Umdenken bekannt. So sollen nun 50% der Konsolentitel für die Wii entwickelt werden. Und genau darin liegt die Hoffnung von Electronic Arts und auch die der Wii-Spieler, denn wenn Riccitiello es schafft, die richtige Balance zwischen Anspruch und Wirklichkeit zu finden, kann die neue Ausrichtung ein Gewinn für beide Seiten sein.

So könnte man sich ein Beispiel an Ubisoft nehmen. Positiv, wie auch negativ. Ubisoft enttäuschte letztes Jahr zwar qualitativ, allerdings auf hohem Niveau. Darüber hinaus konnten die Franzosen mit diversen Casual-Titeln den Markt überfluten und damit viel Geld einnehmen. Niedrige Kosten, hohe Einnahme, auch ohne grossartige Lizenzen. Allgemein gesehen hat Ubisoft eine gute Balance gefunden, allerdings ist auf der anderen Seite gerade der Nintendo-Fan enttäuscht vom Publisher, da sich der gesamte Casual-Katalog fast ausschliesslich auf dem DS sowie auf der Wii finden lässt.

Electronic Arts
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Patrik Nordsiek am 17 Feb 2009 @ 01:32
oczko1 Kommentar verfassen