GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

World of Tanks Blitz: Exklusives Interview mit David Dauvilliers

  iOS Android 

Gibt es Pläne bezüglich eines lokalen Mehrspielermodus?

Nein. Es ist ein MMOG, also ist es voll auf Internet ausgelegt.

Wie sieht es mit anderen Systemen aus?

Wir haben uns zunächst bewusst für iOS entschieden, um dort unser Mobildebüt zu geben. Android ist deutlich komplizierter, weil die Fragmentierung dort viel höher ist. Daran arbeiten wir aber aktiv, sodass ein Release nicht unmöglich sein sollte.

Und wird es dann Spiele zwischen den Plattformen geben?

Unser Ziel für die Zukunft ist es, Cross-Play auf allen mobilen Plattformen zu bieten.

Das sind gute Neuigkeiten! Zurück zum iOS-Release. War es schwierig, diese Art von Grafikqualität auf allen Geräten zum Laufen zu bringen? Trotz weniger Fragmentierung ist ein iPad Air ja doch deutlich schneller als ein iPad 2.

Sicher, die CPU ist langsamer auf dem iPad 2, letztlich ist das aber so ähnlich wie auf dem PC. Man kann immer Details weglassen, die Polygonanzahl reduzieren und so weiter. Auf meinem iPad 2 läuft World of Tanks Blitz immer noch mit 30 bis 60 Bildern pro Sekunde, das war nicht so schwer zu realisieren.

Wie sieht es eigentlich mit Voicechat aus? Bisher gibt es ja lediglich Text-Chat.

Oh, viele haben mich bereits auf Voicechat angesprochen. Derzeit gibt es das nicht im Spiel. Aber da viele Spieler es gerne hätten, werde ich das definitiv mal mit dem Team besprechen.

Das war unsere letzte Frage, danke schön für das sehr interessante Interview und viel Erfolg mit dem Spiel.

Ich bedanke mich und viel Spass mit World of Tanks Blitz!

World of Tanks Blitz
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Patrik Nordsiek am 10 Jul 2014 @ 14:41
oczko1 Kommentar verfassen