GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Guitar Hero 5: Review

 
Plattform auswählen:    
Hersteller: N/A
Publisher: Activision Blizzard
Genre: Sonstige: Music
USK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
PEGI: 12+
Spieler: -
Testversion: Retail
Weitere Infos: Game-Facts zu Guitar Hero 5

Fazit von M. Grunow

Heute im Fazit gleich mal eine alte Songpassage vorweg:

There were fifteen million fingers
Learning how to play
And you could hear the fingers picking
And this is what they had to say
Let there be LIGHT, SOUND, DRUMS, GUITAR!
Let there be rock!


Tja, was soll ich sagen, dieses schöne Lied von AC/DC ist satte 32 Jahre alt. Und es beschreibt genau die Faszination, die auch von der Guitar Hero-Serie ausgeht. Ob es schon 15 Millionen Spieler weltweit gibt? Keine Ahnung, aber zumindest ist die Fanszene alles andere als klein. Guitar Hero 5 wird in meiner Sammlung im heimischen Regal einen besonderen Platz erhalten. Nicht, weil mir die Songliste so toll zusagt, da finde ich persönlich die Rock Band-Teile und auch frühere Guitar Hero Ausgaben um Längen besser. Doch der Mehrspielermodus wird regelmässig gespielt, wenn Freunde und Redaktionskollegen zu Besuch sind. Eine gute 8.5er-Wertung, zu einer satten Neun konnte mich der Titel hinsichtlich Songmaterial, Zusammenstellung und Möglichkeiten für Solospieler nicht vollumfänglich überzeugen. Aber das kann ja im nächsten Teil wieder werden. Let there be ROCK!

Fazit von Christian Breitbach

Ich stimme meinem Kollegen zu, dass die fehlenden Bossfights Spannung aus dem Spiel nehmen. Auch die Songliste könnte etwas besser sein, ist allerdings nicht so spezifisch wie Rock Band: The Beatles und auf eine breitere Masse angelegt. So findet hier jede Altersgruppe passende Titel zum Abrocken - sogar Redaktionskollegen! Ich hoffe nur, dass die künftigen Versionen nicht am Fliessband produziert werden, denn die Qualität würde langfristig fallen. Alles in allem reiht sich Guitar Hero 5 ins Mittelmass ein. Guitar Hero 3 oder Guitar Hero: Metallica finde ich einfach besser.

Review Lesen - Seite 1

Pro: Contra:
+ Tolle Optik, klasse Bewegungen der Musiker
+ Hervorragender Party-Play-Modus
+ Vorwiegend gute Soundabmischung
+ Jederzeit änderbarer Anspruch und Einsteig im Party-Play-Modus
+ Superber Editor für die Rocker und Instrumente
+ Playlisten können gespeichert werden
+ 85 Songs enthalten
+ Mehr als 50 Stücke als DLC verfügbar
- Karrieremodus (ohne Bossfights) öde
- Setliste enthält einige biedere Stücke
- Zusammenstellung der Songs bei den Gigs
- Publikum wird zu wenig einbezogen
- Musikstudio unspektakulär

Gesamtwertung:  
GBase Score:
8.5
Abwechslung: Gut
Atmosphäre: Gut
Bedienung: Gut
Langzeitmotivation: Gut
Herausforderung: Gut
Spieldauer: Gut
Multiplayer: Gut
Preis/Leistung: Gut

Guitar Hero 5
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Markus Grunow am 17 Sep 2009 @ 19:09
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen