GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Battlefield - Bad Company: Review

 
Plattform auswählen:   
Hersteller: EA DICE
Publisher: Electronic Arts
Genre: Action: 3D-Shooter
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
PEGI: 16+
Spieler: 24
Weitere Infos: Game-Facts zu Battlefield - Bad Company

Fazit von Christian Breitbach

Endlich konnten wir Battlefield: Bad Company in der Endfassung bestaunen. Das Warten hat sich definitiv gelohnt. Während alte Stärken beibehalten wurden, setzte man noch eins oben drauf. Solisten kommen in dem ausgeklügelten Einzelspielermodus voll auf ihre Kosten. Der Mix aus Charme und Action gefällt. Während die Renderszenen Grund zum Lächeln bieten, kommt in den Gefechten echte Hochstimmung auf.

Auch technisch gibt es nichts auszusetzen. Die Optik ist hübsch, die Framerate konstant und der Klang in Verbindung mit einem 5.1-Soundsystem hervorragend. Die Steuerung ist auch präzise. Lediglich die Zweitfunktion der Analogsticks ist suboptimal gelöst worden. Aber darüber kann man hinwegsehen. Spätestens im Goldrush heisst es dann nur noch rennen, rennen, rennen. Das Bombardement findet in heissen Mehrspielergefechten seinen Höhepunkt.

Die Stagnation des Shooter-Genres hat mit diesem Titel ihr Ende gefunden. Mit Battlefield: Bad Company könnt ihr kaum etwas falschmachen. Ich rate jedem Shooter-Symphatisanten zum Kauf.

Review Lesen - Seite 1

Pro: Contra:
+ Umfangreicher Solomodus
+ Humorgeladene Videos
+ Mehrspielermodus
+ Grosse Areale mit Fahrzeugen
+ Diverse Waffen
+ Kristallklarer Sound
- Steuerung (Analogstick-Zweitfunktion)
- Computer-KI
- Keine Befehle an KI abgebbar.

Gesamtwertung:  
GBase Score:
8.5
Herausforderung: Mässig
Geeignet für Amateure
Spieldauer: 20 - 25 Std.
Abwechslung: Gut
Atmosphäre: Sehr gut
Langzeitmotivation: Gut
Bedienung: Einfach
Preis/Leistung: Hoch
Multiplayer: Gut

Battlefield - Bad Company
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?




Tags:
BF
Christian Breitbach am 29 Jun 2008 @ 17:29
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen