GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Battlefield 3: Review

 
Plattform auswählen:    
Hersteller: EA DICE
Publisher: Electronic Arts
Genre: Action: 3D-Shooter
USK: keine Jugendfreigabe
PEGI: 18+
Spieler: 64
Testversion: Promo
Weitere Infos: Game-Facts zu Battlefield 3
Fazit von Daniel Dyba (PlayStation 3 & Xbox 360)
Als ich mich an Battlefield 3 herangewagt habe, begann ich zuallererst mit der Kampagne. Diese zeigte sich von einer mehr als soliden Seite. Viele bomastische Situationen, die ausserordentlich cineastisch dargeboten werden, sorgten bei mir für grosse Augen. Letztlich blieb für mich persönlich allerdings der fade Beigeschmack, mich viel zu oft als Statist zu fühlen. Am Ende war es aber der Mehrspielerpart, der mich immer und immer wieder vor die Konsole gelockt hat. Das Aufwerten der Klassen ist unglaublich motivierend. Nach und nach wird man als Spieler immer besser und kann sich dank der freigeschalteten Waffen und Ausrüstungsgegenstände dann auch zunehmend effektiv verteidigen. Das sorgt sicherlich dafür, dass Anfänger öfter auf die Mütze bekommen, mündet aber keineswegs in Frustsituationen. Unterm Strich ist Battlefield 3 eben ein gigantisches Mehrspielererlebnis, das Spieler mit der entsprechenden Affinität nicht verpassen sollten.

Fazit von Alexander Boedeker (PC)
Als alter Battlefield-Fan der ersten Stunde habe ich mich natürlich wahnsinnig auf die Veröffentlichung von Battlefield 3 gefreut. Gut, die Solokampagne ist weder besonders lang noch ist die Geschichte erzählerisch eine Offenbarung, trotzdem wurde ich ein paar Stunden gut unterhalten. So richtig dreht Battlefield 3 jedoch im Mehrspielermodus auf. Die neun Karten bieten Schlachtatmosphäre pur. Stets fliegen mir die Kugeln um den Kopf, und donnernde Explosionen werfen mich beinahe zu Boden. Fahrzeuge, Jets und enorm viel freispielbares Material lassen mich Stunde um Stunde vor dem Monitor gefesselt verbringen. Und natürlich freue ich mich, dass DICE dieses Mal den PC als Lead-Plattform gewählt hat - zumindest für eine gewisse Phase der Entwicklung. Eine hübschere Optik gegenüber den Konsolenversionen sowie die Unterstützung von 64 Spielern lassen mein Herz für den PC höherschlagen.

Der erhobene Zeigefinger muss dennoch ausgepackt werden. Zwar ist es verständlich, dass auch Electronic Arts irgendwie auf den Social-Media-Zug aufspringen will, dennoch ist das Battlelog in seiner jetzigen Form sicherlich nicht die beste Wahl. Insbesondere der aus dem Spiel herausgenommene Serverbrowser ist umständlich und funktioniert nicht immer zuverlässig. Auch der Origin-Zwang und dessen EULA-Politik lassen derzeit noch so manches Fragezeichen ungeklärt.

Review Lesen - Seite 1

Pro: Contra:
+ Cineastische Kampagne
+ Taktische Auseinandersetzungen
+ Grandioser Mehrspielerspass
+ Optischer Leckerbissen
+ 64-Spieler-Support (PC)
+ Ultra-Grafikeinstellungen (PC)
- Häufige Passivität während der Kampagne
- Nur 32 Spieler (Konsole)
- Origin-Zwang (PC)
- Server-Browser ausgelagert (PC)
- Technische Probleme (PC)

Gesamtwertung:  
GBase Score:
8.5
Abwechslung: Gut
Atmosphäre: Gut
Bedienung: Gut
Langzeitmotivation: Gut
Herausforderung: Befriedigend
Spieldauer: Befriedigend
Multiplayer: Sehr Gut
Preis/Leistung: Gut

Battlefield 3
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?




Tags:
BF 3
BF
Daniel Dyba am 08 Nov 2011 @ 20:30
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen