GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Battlefield 3: First Look

  Personal Computer Playstation 3 XBOX 360 

Symbiose aus Technik und Spielmechanik

Glücklicherweise äusserte sich Leary, nachdem der anwesenden Presse die technologischen Muskeln der neuen Engine vor Augen geführt wurden, auch zur Integration all dieser Spielereien ins eigentliche Spiel. Demnach haben die Entwickler darauf geachtet, dass sich die optische und akustische Raffiniertheit des Titels stets auch in konkreter Ausprägung auf das Gameplay des Titels auswirkt. Einen Eindruck dieser Zusammenführung von Spielmechanik und technischem Grundgerüst erhielten wir dadurch, dass uns Leary durch einen viertelstündigen Abschnitt des Spiels führte.

Viele der gezeigten Szenen waren dabei schon aus den drei bislang erschienenen Fault Line-Videos bekannt. So richtig bewusst wurde uns die geballte technische Durchschlagskraft des Titels aber erst auf einem LCD-Fernseher in Kinoleinwandgrösse. Die Engine hält im Praxiseinsatz, was ihre fünf Grundpfeiler in der Theorie versprechen. Selten hat Action so gut ausgesehen. In der Hitze des Gefechts stürzen etwa immer wieder Teile von Gebäuden ein und hüllen euch in dichte Staubwolken, durch welche nur vereinzelt blendende Lichtstrahlen dringen. Und all dies geschieht, während euch die Kugeln mit krachenden Soundeffekten um die Ohren zischen. Technisch - so viel steht jetzt schon fest - ist Battlefield 3 der Konkurrenz im Sektor der Kriegsspiele haushoch überlegen.

Battlefield 3 Bild

Fast fiktiv?

Wie bei Kriegsspielen üblich, bietet auch Battlefield 3 eine mehr oder weniger plausible storytechnische Entschuldigung für den bleihaltigen Bombast. Als Schauplatz des gezeigten Kampagnenabschnitts - über den obligaten Mehrspielermodus liessen sich die Entwickler noch nicht aus - dient entsprechend das Grenzgebiet zwischen Irak und Iran. Das Jahr 2014 hält dabei, um der ansatzweisen Wahrung politischer Korrektheit willen, als fiktives Einsatzdatum her. Ihr schlüpft in die Rolle des US-Marines Henry Black und beteiligt euch aktiv an einer Kampagne der Friedensförderung entlang der Grenze, wobei ihr zusehends den Machenschaften einer aufständischen Splittergruppe auf die Schliche kommt. Merklich zeigte sich in den vorgeführten Spielabschnitten, dass DICE das Beste aus skriptlastigen Kampagnen à la Call of Duty und dem hauseigenen, offener gestalteten Spielprinzip kombinieren will. Während uns die eine Szene etwa in eine fulminante Strassenschlacht führte, sollte anderorts ein unterirdisches Terroristenversteck auf leisen Sohlen infiltriert werden.

Noch nicht zu Gesicht bekamen wir indessen die für die Serie charakteristischen Fahr- und Flugzeugeinlagen, welche in der finalen Version des Spiels erwartungsgemäss eine tragende Rolle spielen werden. Angesichts der technischen Brillanz, welche das Spiel schon bei Einsätzen zu Fuss an den Tag legt, können wir es aber kaum erwarten, die Spielumgebung auch aus der Luft zu erkunden.

Battlefield 3
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Tags:
BF 3
BF

Battlefield-3
Personal Computer

Battlefield-3
Personal Computer

Battlefield-3
Personal Computer

Battlefield-3
Personal Computer

Ettore Trento am 16 Apr 2011 @ 13:35
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen