GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Snakebyte: Hardware Test

  XBOX 360 

Die Firma Snakebyte hat uns einiges an Zubehör für die Xbox 360 und die PSP zukommen lassen. Eine Fernbedienung für die 360 sowie ein VGA-Kabel, um die Konsole an einen PC-Monitor anzuschliessen, haben wir unter die Lupe genommen. Ebenfalls im Testlabor auf Herz und Nieren geprüft wurden Tragetasche, Schutzfolie, UMD-Tasche und ein stärkerer Akku für die PSP.

Xbox360: Fernbedienung

Mit einer Fernbedienung mehrere Geräte inklusive Xbox360 steuern. Snakebyte macht es möglich. Die etwas über zwanzig Zentimeter lange und sechs Zentimeter breite Fernbedienung verfügt über dreiundzwanzig Universaltasten. Diese lassen sich auf einfache Weise auch für andere Geräte wie euren Fernseher programmieren. Mit einer Taste schaltet ihr zwischen der 360 und eurem TV um. Zum besseren Navigieren durch die 360-Menüs verfügt die Tastatur ebenfalls über die Y-, X-, A-, und B-Taste. Bei jedem Knopfdruck kommt die gelbgrüne Hintergrundbeleuchtung der Tasten zum Vorschein, die besonders im Dunkeln gut zur Geltung kommt. Die Gummitasten sind recht robust und auch der Rest macht einen soliden Eindruck.

Snakebyte


Nur mit der Programmierung wollte es nicht so recht klappen. Zwar erlernte die Fernbedienung schnell die Befehle unserer TV-Bedienung, allerdings nicht zu voller Zufriedenheit. So schaltet sie auch bei mehrmaligem Betätigen der +/- Kanaltaste immer nur einmal einen Kanal weiter. Dieses Phänomen kommt auch bei anderen Tasten wie der AV-Taste vor. Leider lag uns keine Anleitung vor, so dass wir eine falsche Vorgehensweise bei der Programmierung nicht ausschliessen können. Betrieben wird die Fernbedienung mit zwei handelsüblichen Mikrobatterien (AAA).

Xbox360: Premium-VGA-Kabel

Sind Texte auf eurem Fernseher auch nur schwer zu lesen? Fehlt euch etwas Schärfe im Bild? Ihr besitzt einen guten PC-Monitor, der sogar HD unterstützt? Auch in diesem Fall bietet die Firma Snakebyte ein Produkt an, das euch zusagen könnte. Mit dem zwei Meter langen Premium-VGA-Kabel lässt sich eure Konsole kurzerhand an euren Monitor anschliessen. Das Kabel ist sehr stabil und verwindungssteif, nervendes Kabelauseinanderfummeln ist also tabu. Die vergoldeten Kontakte an beiden Enden sehen nicht nur edel aus, sondern sorgen für ein starkes Signal und somit für hohe Bildqualität. Wer über eine Soundanlage mit optischem Eingang verfügt, kann den vorhandenen TOS-Link-Ausgang für verlustfreie Audioklänge nutzen. Ansonsten kommen die Metallcinch-Stecker zum Einsatz. Dem Kabel liegt ebenfalls ein 3,5 mm Klinkenadapter bei. Kleiner Schönheitsfehler: Wer über einen Monitor mit integriertem Kabel verfügt, benötigt einen Gender Changer zum Verbinden der beiden männlichen VGA-Stecker. Dieser ist im Lieferumfang leider nicht enthalten.

Snakebyte


Snakebyte
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Carlos Mancebo

 
Carlos Mancebo am 04 Apr 2006 @ 16:06
oczko1 Kommentar verfassen