GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

WRC 5: Review

  Playstation 4 

Ein neues WRC! Munteres Fahren über Stock und Stein fetzt, doch die Rallyspiele der vergangenen Jahre waren biedere, unemotionale Kost. Ein neues Studio soll den Karren nun stilsicher in den Dreck driften lassen. Ob es geklappt hat? Um im Rennfahrer-Jargon zu bleiben: Kylotonns Debüt ist kaum mehr als ein Shakedown.

Trophäen-Jagd

Kennt ihr noch die Trickfilm-Serie Avatar: Herr der Elemente? Die Versoftung auf Xbox 360 war seinerzeit legendär. Nicht, weil es spielerisch herausragend war, sondern weil binnen wenigen Minuten um die 1.000 Gamerscore gesammelt werden konnten. Durch simples Knöpfchendrücken. Wenn Kylotonns WRC 5 also ein Kaufargument bräuchte, wäre es eben dieses: Ihr verdient ohne große Anstrengungen Trophäen und Gamerscore. Hier eine Etappe gewonnen, dort einen Pokal eingeheimst, gegen einen Freund im Splitscreen oder online gespielt – es dauert nicht lange, dann ist der Weg zur Platintrophäe auf PlayStation oder die Freischaltung aller Gamerscore auf Xbox One geschafft.


Natürlich bietet WRC 5 auch spielerisch etwas, aber nichts, was die Vorgängertitel oder die Konkurrenz in den Schatten stellen würde. Entscheidet ihr euch für die Karriere, startet ihr in der Jugendnachwuchsklasse J-WRC. Ausgestattet mit einem Vehikel eurer Wahl, geht es im ersten Jahr darum, viel Fahrpraxis zu sammeln – das Set-up der Wagen übernimmt die Crew, Fahrhilfen halten euch selbst bei schwierigen Bedingungen auf Kurs. So schmeichelhaft der sanfte Einstieg ist, so ernüchternd werden WRC-Fans die Etappen finden. Keine der im Spiel inkludierten Etappen stammt tatsächlich aus der WRC, selbst die tollen Shakedown-Prüfungen, die zu PR-Zwecken oft in Innenstädten absolviert werden, fehlen. Stattdessen heizt ihr über Schotter, Asphalt, Kies oder durch Schlamm und passiert generische Streckenteile, die auch aus TrackMania stammen könnten.

WRC 5
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

Daniel Wendorf

WRC-5


WRC-5


WRC-5


WRC-5


Daniel Wendorf am 05 Nov 2015 @ 19:07
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen