GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Focus Home Interactive: Line-up Special Teil 2

  Global 

Focus Home Interactive stellt sich für die kommenden zwei Jahre erstaunlich breit auf. Mit Fantasy, Science-Fiction, Lovecraft-Grusel, Märchen und Landwirtschaft hat der französische Publisher einen Titel für jeden Geschmack. Wir waren in Paris und haben uns die kommenden Spiele angeschaut. Im zweiten Teil unseres Specials schauen wir auf Shiness, Space Run Galaxy, Seasons after Fall und Technomancer.

Shiness

Ein JRPG aus Frankreich? Wieso nicht? Mit Shiness hat das junge Entwicklerteam von Enigami ein interessantes Projekt am Start. Bereits 2014 wurde das Rollenspiel durch eine Kickstarter-Kampagne erstfinanziert, dieses Jahr soll es dann endlich erscheinen. Dabei ist vor allem das Kampfsystem eines der großen Alleinstellungsmerkmale von Shiness. Statt auf ein traditionell rundenbasiertes System setzt man auf direkte Kämpfe à la Street Fighter. Entsprechend verwandelt sich die Umgebung bei einem Aufeinandertreffen mit einem Gegner sofort in eine kleine Arena, in der ihr eure Charaktere dann direkt steuern könnt. Wie beim typischen Kampfspiel sind dabei gute Reaktionen und schnelle Finger gefragt, denn mit reinem Buttonmashing kommt man bei Shiness nicht weit. Jeder Charakter besitzt unterschiedliche Kombos, die entsprechend auch miteinander und mit den Partymitgliedern kombiniert werden können. Es können allerdings immer nur zwei Figuren gleichzeitig gegeneinander antreten, wobei ihr mitten im Kampf natürlich fröhlich durch eure Party durchwechseln könnt. Das ist auch dringend notwendig, da eure Charaktere unterschiedliche Kampfstile und damit auch unterschiedliche Stärken und Schwächen haben. Trotz des kampfbetonten Systems werdet ihr aber auch Zauber anwenden können. Diese müsst ihr allerdings ebenfalls händisch auslösen, was sich mit zunehmend hoher Stufe der einzelnen Sprüche durchaus lohnen soll.

Focus Home Interactive

Shiness präsentiert sich im charmanten Anime-Look, der eine helle, farbenfrohe Welt zeichnet. Technisch ist der Titel zwar nicht konkurrenzfähig, dafür kann man mit tollem Charakterdesign und einem ansprechenden Artstyle punkten. Dazu soll demnächst ein Manga erscheinen, der die Hintergrundgeschichte des ungewöhnlichen Fighting-Rollenspiels weiter beleuchtet. Noch vor dem Sommer soll Shiness erscheinen und je nach Spielstil 15 bis 30 Stunden Spielspaß bieten. Einen Mehrspielermodus will man vielleicht später nachrüsten.

Focus Home Interactive

Focus Home Interactive
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Patrik Nordsiek

 
Patrik Nordsiek am 07 Mrz 2016 @ 09:33
oczko1 Kommentar verfassen