GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 News
5
oczko1 Kommentar verfassen
Um einen Kommentar zu verfassen ist keine Registrierung notwendig.
Wenn Du keinen Namen einträgst, erscheint "Anonym" als Name.
Name:
Kommentar:
Sicherheits Code*:
Code eingeben*:
  Abschicken
   Mich bei weiteren Kommentaren benachrichtigen
 
 Hinweis
Die Benachrichtigung benötigt eine gültige E-Mail-Adresse.
Klicke hier um Dich einzuloggen.
Oder hier um Dich zu registrieren.

GBase behält sich vor Einträge kommentarlos zu löschen.
* Der Sicherheitscode dient zum Schutz vor Spam-Einträgen und fällt nach einer Registrierung weg.
  
oczko1 Besucher Kommentare
Geschrieben von Tennou um 25 Apr 2012 @ 19:04
Ich lass´ mich immer noch gern einladen^^ Einladende gibt´s aber immer seltener. Schon komisch zu sehen, wie Leute sowas sein lassen, wenn sie Eltern werden.
Ich sach immer: Stell dir mal vor, was die deutsche (europäische) Polizei noch zu tun hätte, wenn es keinen Alkohol geben würde... Was macht das aus... 70, 80, 90% weniger Einsätze Pro Tag und Revier!?
0 0

Geschrieben von Daniel Boll um 25 Apr 2012 @ 18:52 GBase-Mitarbeiter
Nee, seit 2003 schon nicht mehr. Weder kiffen noch rauchen. Aber bin trotzdem für eine Legalisierung, weil sie objektiv betrachtet ausschließlich Vorteile mit sich brächte. Für alle Beteiligten - auch dem Staat.
0 0

Geschrieben von Tennou um 25 Apr 2012 @ 18:42
*notier "Daniel raucht gerne mal einen"*
0 0

Geschrieben von Daniel Boll um 25 Apr 2012 @ 18:31 GBase-Mitarbeiter
Ich rege mich schon gar nicht mehr drüber auf, was die Konservativen von sich geben. Alleine schon die Tatsache, dass sie für Waffenbesitz und Schützenvereine, aber gegen virtuelle Ballerspiele sind, spricht für sich. Anderes Beispiel: Alkohol/Bier unterstützen, aber das weitaus harmlosere Ganja nicht legalisieren.

Bei solchen Widersprüchen müssen sich die großen Parteien nicht wundern, dass die Piraten einen solchen Zulauf haben. Man fühlt sich als junger Wähler bis Mitte 30 doch schon lange nicht mehr ernstgenommen. Zeigt sich auch im Bereich Neue Medien, den die etablierten Parteien durch die Bank nicht zu kapieren scheinen. Die einzige Errungenschaft der FDP ist unsere Justizminsterin, die sich vehement und stur gegen Vorratsdatenspeicherung und datensensible Vorhaben wehrt.
0 0

Geschrieben von Tennou um 25 Apr 2012 @ 18:16
*Interview les* Hm... hm... hmm! Ich sollte mich als Spieletester bewerben :D



Zur der "Kritik" von CDU/CSU an der Nominierung von Crysis 2 ...da fällt mir nix mehr ein... ...da fällt mir echt nichts mehr zu sein... Ach scheiße, natürlich fällt mir dazu was ein. Mit solchen Aktionen wollen die christlich/konservative Rentner als Wähler einfangen, welche ZERO Ahnung haben, was ein ab-18-Spiel ist.
Grade vor kurzem, hab ich wieder eine entsprechende, populistische anti-Zocker-Propaganda-Show gesehen.

Frage an Psychologen: "Glauben Sie sogenannte Killespiele sind in der Lage das Gewaltpotential von Menschen zu erhöhen?" Antwort: "Ich denke, dass bei Kindern und Jugend..." An der Stelle hab ich meinen Fernseher erschossen. "Killerspiele" sind und bleiben ab 18, was bitteschön interessiert mich, oder meinen christlich/konservativen Uropa die Wirkung dieser Spiele auf gottverfickte Kinder?! Die sind ab 18! Wenn da Kinder rankommen, dann gehört den Eltern das Erziehungsrecht verboten und nicht den Läden, diese Spiele!

MANMANMAN!

Wenn ich der König von Deutschland wär´...
0 0
Von Admin editiert am 25 Apr 2012 @ 18:29
  5 Kommentare zum Thema gefunden.
Spiel empfehlen: